Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ani

ANHANG

1 Beitrag in diesem Thema

ANHANG

STATUT

DER GEMEINSCHAFT WEISSE BRUDERSCHAFT

Eva1-7.jpg

Eva1-8.jpg

 

Eva1-9.jpg

 

Eva1-10.jpg

Eva1-11.jpg

Eva1-12.jpg

Eva1-13.jpg

Eva1-14.jpg

Eva1-15.jpg

Eva1-16.jpg

* * *

Peter Danov (1864-1944) erhob die Liebe zum Sinn, Ziel und Inhalt des menschlichen Lebens wie des Universums überhaupt. Nach seinem Theologie- und Medizin-Studium in den USA trug der gebürtige Bulgare an der Schwelle zum 20. Jahrhundert eine neue geistige Lehre vor. In der von ihm gegründeten geistigen Schule der Universellen Weißen Bruderschaft in Sofia berichtete er als spiritueller Meister un ter dem Namen Beinsa Duno ausführlich über das Wesen der Liebe, ihre Erscheinungsformen und - vor allem ihre Anwendung. Er lehrte, wie die Liebe zu den Menschen und allen Lebewesen im alltäglichen I eben geäußert und angewendet werden solle in Familie und Gesellschaft, aber auch in allen weiteren Lebensbereichen. Außer rund 7.500 Vorträ gen und Vorlesungen schuf er etwa 200 musikalische Werke, ein System von physischen Übungen genannt »Paneurhythmie« und Atemübungen; er entwickelte pädagogische Methoden, gab Empfehlungen für eine gesunde Lebensführung und entwarf Heilverfahren. In den 1930-er Jahren halte die neue religiöse Bewegung in Bulgarien bis zu 40.000 Anhänger. Heute ist sie vor allem in Frankreich und der Schweiz vertreten. Aber auch an dere religiöse Gemeinschaften beziehen sich auf Peter Danov als einen der größten geistigen Meister des 20. Jahrhunderts. In einer Umfrage des bulgarischen Staatsfernsehens nach den »100 größten Bulgaren« landete Peter Danov 2007 auf Platz zwei. Eva Kovacheva legt nun erstmals eine fundierte religionsgeschichtliche Untersuchung zu Entstehung, Entwick lung und Lehre der Weißen Bruderschaft des spirituellen Meisters vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0